Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: / Sport, Jugend&Freizeit / Stadtbücherei / Aktuelle Neuerscheinungen / Sachbücher

Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten

Neuerscheinungen

Sachbücher

Rosine De Dijn
Albert Einstein & Elisabeth von Belgien

Er war ein Genie und Nobelpreisträger für seine Verdienste um die theoretische Physik. Sie, eine geborene Wittelsbacherin, war Königin von Belgien. Er war Jude, Emigrant und glühender Pazifist. Sie war Kunstliebhaberin, Mäzenin und sorgende Landesmutter. Zwischen Albert Einstein (1879-1955) und Elisabeth von Belgien (1876-1965) entwickelte sich jenseits aller Konvention in gemeinsamer Freude an Musik und Musizieren eine tiefe Freundschaft. Diese blieb auch bestehen, als Einstein 1933 in die USA emigrierte und nie mehr nach Europa zurückkehrte. Der Briefwechsel der beiden ist Zeugnis einer turbulenten Zeit - Drittes Reich, Zweiter Weltkrieg, Nachkriegszeit, Kalter Krieg - und Brücke zwischen dem "verrückten Genie" und der "Roten" Königin.

 

Alexandra Reinwarth
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Es gibt Momente im Leben, in denen einem klar wird, dass man etwas ändern muss. Der Moment, als Alexandra Reinwarth ihre nervige Freundin Kathrin mit einem herzlichen "Fick Dich" zum Teufel schickte, war so einer. Das Leben war schöner ohne sie - und wie viel schöner könnte es erst sein, wenn man generell damit aufhörte, Dinge zu tun, die man nicht will, mit Leuten die man nicht mag, um zu bekommen, was man nicht braucht!

 

Norman Schmid
Auf der Couch mit Doktor Buch

Bibliotherapie eine Therapieform, die das Lesen dazu verwendet, um Heilungsprozesse zu unterstützen, Probleme zu lösen und die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern. Bücher erzählen fast so viele Geschichten wie das Leben selbst. In den großen und manchmal auch kleinen Werken der Weltliteratur findet man Fragen und Antworten zum Sinn und Unsinn unseres Daseins, zu Liebe, Glück und Neugier, aber auch zu schwierigen Themen wie Mutlosigkeit und Depression.

 

Joachim Brocks
Biblische Gärten

Vom Feigenblatt bis zur Dornenkrone - in der Bibel werden über 100 Pflanzen erwähnt, die unsere Sprache, Kultur und Geschichte seit tausenden Jahren begleiten. Wir finden sie in Beschreibungen von Land und Landwirtschaft, von Festen und Ritualen genauso wie in der jüdisch-christlichen Heilsgeschichte.

 

Almut Bick
Die Steinzeit

Vom Neandertaler bis Ötzi, von Stonehenge bis Lascaux - dieser Band bietet einen umfassenden Überblick zur Welt der Steinzeit und den Anfängen menschlicher Kultur und Zivilisation. Er verfolgt die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft von den Urmenschen Afrikas über die Jäger der Eiszeit bis zu den sesshaften Bauern der Jungsteinzeit und gibt Einblick in Leben, Tod und Religion der Steinzeitmenschen.

 

David Sax
Die Tache des Analogen

Auf dem Weg zur digitalen Utopie geschieht etwas Eigenartiges: Wir entwickeln wieder eine Schwäche für analoge Produkte und Ideen, deren Überflüssigkeit die Tech-Gurus beschworen hatten. Branchen, die vor Kurzem noch altmodisch anmuteten von der Schallplattenproduktion bis hin zum Buchladen um die Ecke , sind nun gefragter denn je. Die Rache des Analogen ist da. David Sax hat mit zahlreichen Unternehmern, Inhabern von kleinen Geschäften und großen Konzernen, gesprochen, die einen Markt abseits von Apps oder virtuellen Lösungen bedienen: Sie verkaufen echte Produkte zum Anfassen.

 

Heinrich Thies
Die verbannte Prinzessin

Früh verheiratet, von ihrem Mann ungeliebt und gedemütigt, begegnet Kurprinzessin Sophie Dorothea von Hannover im Jahr 1690 dem schwedischen Oberst Philipp Christoph Königsmarck, Auftakt einer leidenschaftlichen Affäre, die mit ihrer Verbannung auf ein Landschlösschen an der Aller endet. 30 Jahre, bis zu ihrem Tod, muss sie dort in völliger Isolation verbringen, während ihr Mann als Georg I. den englischen Thron besteigt, ihre Tochter Königin von Preußen wird und einen Knaben zur Welt bringt, der als Friedrich der Große in die Geschichte eingehen wird.

 

Michael Winterhoff
Die Wiederentdeckung der Kindheit

Alle Eltern wollen für ihr Kind das Beste. Es soll eine glückliche, unbelastete Kindheit haben, in der es Freiräume erobern und eigene Erfahrungen machen darf. Ich kenne keine einzige Mutter und keinen einzigen Vater, der das nicht sofort unterschreiben würde. Niemand will sein Kind so fest an sich binden, dass es ein Leben lang unselbstständig bleibt. Niemand will zum Juristen seines Kindes mutieren, der sofort mit Klage droht, sobald in der Schule mal ein Problem auftaucht. Und niemand will sein Kind durch Förderwahn ganz rappelig machen.

 

Andrea Martens
Draussen schmeckt's natürlich besser

Gesund essen, Kraft tanken und draussen einfach zusammen Spass haben. Das ist das Motto dieses Buches. Gerade bei Picknick, Wandern, Camping und anderen Outdoor-Aktivitäten wird oft auf Fertigprodukte zurückgegriffen, weil sie vermeintlich praktischer und zeitsparender sind; dafür werden Geschmacksverstärker und andere Zusatzstoffe in Kauf genommen. Dabei geht es auch anders. Dieses Buch zeigt in über 60 Rezepten, wie einfach, unkompliziert und schnell sich unverfälschte Genüsse auf die Picknickdecke zaubern lassen.

 

Gesa Neitzel
Frühstück mit Elefanten

Gesa Neitzel wagt sich von Berlin in den Busch. Ihr Ziel: die Ausbildung zur Safari-Rangerin in Afrika. Das bedeutet fast ein Jahr in einfachen Zeltlagern. Ohne Internet, ohne Badezimmer, ohne Türen ? dafür aber mit Zebras, Erdferkeln und Skorpionen. Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel ? und von einem Leben, das endlich richtig beginnt.

 

Andreas Modery
Garden Cut

Ob Garten oder Balkon - Zier- und Nutzpflanzen erfreuen uns zu jeder Jahreszeit. Damit alles wächst, blüht, gedeiht und fruchtet müssen einige Handgriffe erledigt werden. Gießen, Düngen und Hacken gehören genauso dazu wie der Schnitt von Bäumen, Sträuchern und Stauden. Das Schneiden hat dabei ganz unterschiedliche Auswirkungen: Es kann Pflanzen verjüngen, Schädlinge und Krankheiten bekämpfen, ein Blütenmeer erzeugen und eine gute Ernte bewirken. Doch welche Pflanze wird wie geschnitten und zu welchem Zeitpunkt?

 

Georg Fraberger, Roland Raske
Ich verstehe dich

Wenn Menschen miteinander in Kontakt treten, entsteht eine Verbindung zwischen ihnen, wie eine Leine. Klar zu kommunizieren heißt, dem anderen Akzeptanz und Verständnis entgegenzubringen und gleichzeitig anderer Meinung sein zu können. Aber wie schaffen wir es, dass unser Gegenüber sich verstanden weiß und sagt: 'Du sprichst mir aus der Seele'? Der Psychologe Georg Fraberger und der Hundecoach Roland Raske zeigen Möglichkeiten der Kommunikation auf, die uns davor bewahren, zu Marionetten von Missverständnissen zu werden.

 

Christoph Schmetterer
Kaiser Franz Joseph I.

Im November 1916 starb der Kaiser von Österreich Franz Joseph I. im hohen Alter nach nahezu 68-jähriger Regierungszeit. Christoph Schmetterer liefert mit dieser Biographie einen prägnanten Überblick, der die verschiedenen Facetten des langen Lebens und Wirkens des Monarchen informativ und eingängig darstellt. Mitte des 19. Jahrhunderts, zu Beginn der Regierungszeit von Kaiser Franz Joseph I., war Wien noch von Stadtmauern umgeben und die Bauern der Habsburgermonarchie waren mehrheitlich Untertanen adliger Grundherren. Fast sieben Jahrzehnte später starb der Kaiser in einer veränderten Welt

 

Bejamin Pütter
Kleine Hände - großer Profit

Kinderarbeit ist international verboten. Trotzdem schuften Millionen Kinder unter den unwürdigsten Bedingungen für unsere Produkte, z.B. für Schmuck, Teppiche und Natursteine. Der Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter ist schon über 80-mal durch Indien gereist, das Land mit den meisten Kinderarbeitern. Er berichtet von Mädchen und Jungen, die teilweise bereits mit fünf Jahren ganztags arbeiten müssen, prangert die Machenschaften skrupelloser Firmenchefs an und deckt auf, warum auch wir unwissentlich Produkte aus Kinderarbeit kaufen.

 

Jean-Luc Sady
Leckere Partybrote

Diese Brote haben viele Namen: Zupfbrot, Igelbrot, Fächerbrot. Aber wie auch immer sie genannt werden, für alle gilt: Wer sie einmal probiert, bleibt dabei - denn so saftig, aromatisch, knusprig möchte man es immer haben! Dabei ist so einfach: Brot kaufen und einschneiden, mit leckeren Zutaten füllen und überbacken. Fertig ist das Highlight jeder geselligen Tischrunde.

 

Tanja Dusy
Müsli und Granola:

Tanja Dusy nimmt uns in ihrem Ratgeber "Müsli & Granola" mit in die vielfältige Welt der gesunden Körner. Da kommt Abwechslung auf den Frühstückstisch. Es gibt warme und kalte Rezepte für’s Frühstück zu Hause und für unterwegs. Vom gebackenen Müsli über Porridge und Overnight Oats bis zum Knusperriegel ist alles dabei. Und das Beste: Auch Frühstücksliebhaber, die sich vegan oder glutenfrei ernähren, werden fündig!

 

Asli Erdogan
Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch

"Wir müssen den Mördern die Stirn bieten und die Opfer zu Wort kommen lassen." Asli Erdogan, die große türkische Romanautorin und Oppositionelle, ist zur Symbolfigur für die Meinungsfreiheit und das Ausmaß der türkischen Willkürherrschaft geworden. Für ihre Publikationen wurde sie viereinhalb Monate inhaftiert und ist momentan unter Auflagen für die Dauer des Gerichtsprozesses frei. Erstmals liegt nun eine Auswahl ihrer politischen Essays, die derzeit nicht in der Türkei erscheinen können, auf Deutsch vor.

 

Natascha Wodin
Sie kam aus Mariupol

"Wenn du gesehen hättest, was ich gesehen habe" - Natascha Wodins Mutter sagte diesen Satz immer wieder und nahm doch, was sie meinte, mit ins Grab. Da war die Tochter zehn und wusste nicht viel mehr, als dass sie zu einer Art Menschenunrat gehörte, zu irgendeinem Kehricht, der vom Krieg übriggeblieben war. Wieso lebten sie in einem der Lager für "Displaced Persons", woher kam die Mutter, und was hatte sie erlebt? Erst Jahrzehnte später öffnet sich die Blackbox ihrer Herkunft, erst ein bisschen, dann immer mehr.

 

Konstanze Schmidt
Spurwechsel - die neue Lust am Älterwerden

Träumen Sie auch davon, im Alter eine Weltreise zu machen oder eine neue Sprache zu lernen? Nach Jahren beruflicher Beanspruchung und/oder familiärer Tätigkeit kommen wir alle an einen Punkt der Neuorientierung, an dem wir uns die Frage stellen: Was kommt danach? Was mache ich mit meiner neu gewonnenen Freiheit? Die über 60-jährigen Frauen von heute sind fitter und unternehmenslustiger als je zuvor und haben Lust, ihren Alltag aktiv neu zu gestalten. Die Autorin Konstanze Schmidt begleitet Sie auf Ihrem ganz individuellen Weg in diesen neuen Lebensabschnitt und zeigt neue Perspektiven und Möglichkeiten auf.

 

Ben Rawlence
Stadt der Verlorenen

Mitten in Afrika zwischen Kenia und Somalia befindet sich das größte Flüchtlingslager der Welt - seit Jahrzehnten. Dadaab ist eine Großstadt. Viele der Bewohner sind hier geboren. Sie dürfen weder arbeiten noch das Lager verlassen. Insgesamt soll hier eine halbe Million Menschen leben, vor den Toren des Lagers kampieren weitere Zehntausende. Sie waren auf der Flucht vor grausamen Shabaab-Milizen, vor dem Hunger und dem Bürgerkrieg. Kenia möchte dieses Lager längst auflösen, aber wohin mit den Menschen?

 


Topflappen häkeln

Sie gehören einfach in jede Küche, und man kann nie genug von Ihnen haben. Topflappen setzen farbliche Akzente und sind ein schützender Begleiter beim Kochen und Backen. Außerdem sind Topflappen das perfekte Projekt für Häkelanfänger, denn sie sind schnell selbst gemacht! Entdecken Sie die Vielfalt bunter, einfarbiger, geringelter, karierter oder gestreifter Küchenhelfer: Die ausführlichen Anleitungen der Grundmuster verhelfen Ihnen in wenigen Schritten zu selbst gehäkelten Topflappen in Ihrem Lieblings-Design.

 

Bilder & Rezensionen (C) Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften


counselling